Südafrika
Südafrika - Urlaub - Entspannung - Golf - Erholung

Deutscher Zentralverbund Golf-Reisen GmbH
Ihr Ziel ganz nah - Südafrika ist nicht nur für unsere Golfkunden eine Reise wert.

Deutscher Zentralverbund
Deutscher Zentralverbund Golf-Reisen GmbH
Golf-Reisen GmbH
Dortmund Lanstrop - Kleinanzeigen
 Über Südafrika
 Informationen
 Devisen
 Gesundheit
 Einreise
 Klimatabelle
 Essen / Trinken
 Ärztliche Versorgung
 Flughäfen in SA
 Aktivitäten
 Sicherheit in SA
 
 Garden Route
 Cape Town / Kapstadt
 George
 Hermanus
 Knysna
 Mossel Bay
 Oudtshoorn
 Paarl
 Plettenberg Bay
 Port Elisabeth
 Riversdale
 Stellenbosch
 Swellendam
 
 Guesthaus / Lodge
 Auberge Burgundy
 Huijs Haerlem
 La Fontaine
 Opstal Country Lodge
 Periwinkel Lodge
 Plumwood Inn
 Radium Hall
 The Redbourne Lodge
 V & A Waterfront
 Welgelegen G. House
 
 Hotels
 Commodore
 Fancourt
 King George
 Palmiet Valley
 Portswood
 Protea Devon Valley
 SAS Radisson
 The Plettenberg
 The Village at Spier
 The Western Cape
 Vineyard
 Wilderness Beach
 Winchester Mansion
 Windsor
 
 
     
 
Südafrika - Golfplatz Royal Cape
Golfreisen mit Deutscher Zentralverbund Golf-Reisen GmbH
 
Dortmund Scharnhorst Dortmund Grevel Kamen Methler
     
 

Südafrika - Golfplatz Royal Cape

Südafrikas erster Golfclub, der Cape Golf Club, wurde 1885 von Sir Henry D'Oyley Torrens gegründet. Das Wort " Royal "wurde 1910 vom Duke of Connaught hinzugefügt, um aus ihm den ersten Club Südafrikas zu machen, dem das Royal Charter zugesprochen wurde. Für die nächsten 20 Jahre war Royal Cape die erste Golfadresse des Landes.

Als der Club von seinem ursprünglichen Standort verlegt und von einem 9-Loch-Kurs der früheren Tage zu einem herausfordernden Meisterschaftskurs der heutigen Zeit gewachsen ist, macht er dem Namen "Royal" alle Ehre, denn hier zu spielen ist wahrhaftig ein königliches Erlebnis.
Umgarnt von Geschichte und Tradition, liegt der Platz in der Gegend der Cape Flats, wo der berüchtigte Südostwind über den Platz fegt, wie schon seit der Gründung des Royal Cape. Obwohl die Kraft des Windes durch die entlang der Fairways stehenden Bäume geschwächt wird, ist man ihm ausgesetzt. Es kann ausgesprochen herausfordernd sein, wenn er kräftig weht. Schafft man es den Royal Cape an einem windstillen Tag zu spielen, kann er Fehler verzeihen, aber Sie sollten sich nicht darauf verlassen!

Südafrika - Golfplatz Royal Cape

Trotz des Windes präsentiert Royal Cape eine interessante Mixtur von anspruchsvollen Löchern, wo Pars kaum möglich sind, und leichteren Löchern wo Birdiechancen herbeigesehnt werden. Ein Par am dritten Loch, an dem man gegen den Wind spielt, ist fast unmöglich. Auch das 5 Loch stellt den Golfer vor eine große Aufgabe, denn es ist ein ziemlich langes Par fünf mit hohen Bäumen und der Ausgrenze auf der linken Seite.
Was Royal Cape, der viele South-African Open und Amateur-Championchips ausgerichtet hat, letztlich mit anderen internationalen Kursen konkurrenzfähig macht, sind die letzten fünf Löcher.

Löcher: 18
Par: 72
Hcp.: Nach Rücksprache
Länge: 6121m

Hotelempfehlung
- Welgelegen Guest House
- Radium Hall Gust House
- Huijs Haerlem
- SAS Radisson
- Commodore
- Portswood
- Vineyard
- Winchester Mansion

Ortsinfo Kapstadt

Bitte beachten Sie unser Reiseangebot.
Gerne reservieren wir den Royal Cape Golf Club für Sie!

Für weitere Informationen oder Reiseanfragen benutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

 

 

 
     
Dortmund Derne Kostenlose Kleinanzeigen Kleinanzeigenmarkt
     

 

 

 Golf im Angebot

 
 Reisen im Angebot
 
 Golfplätze
 Knysna
 Mossel Bay
 Paerl Valley
 Parow
 Sparebosch
 Spier
 Steenberg
 Strand
 Westlake
 Worcester
 
 Seiten Informationen
 Über uns
 Kontakt
 Reise - Anfrage
 AGB
 Feedback
 
 Sonstiges
 Hintergrundbilder
 Webdesign
 
Dortmund Lanstrop

Erstellung und Design by Kaub Computer Service e.K.
Copyright 2004 - 2010 by Deutscher Zentralverbund Golf-Reisen GmbH