Südafrika
Südafrika - Urlaub - Entspannung - Golf - Erholung

Deutscher Zentralverbund Golf-Reisen GmbH
Ihr Ziel ganz nah - Südafrika ist nicht nur für unsere Golfkunden eine Reise wert.

Deutscher Zentralverbund
Deutscher Zentralverbund Golf-Reisen GmbH
Golf-Reisen GmbH
Dortmund Lanstrop - Kleinanzeigen
 Über Südafrika
 Informationen
 Devisen
 Gesundheit
 Einreise
 Klimatabelle
 Essen / Trinken
 Ärztliche Versorgung
 Flughäfen in SA
 Aktivitäten
 Sicherheit in SA
 
 Garden Route
 Cape Town / Kapstadt
 George
 Hermanus
 Knysna
 Mossel Bay
 Oudtshoorn
 Paarl
 Plettenberg Bay
 Port Elisabeth
 Riversdale
 Stellenbosch
 Swellendam
 
 Guesthaus / Lodge
 Auberge Burgundy
 Huijs Haerlem
 La Fontaine
 Opstal Country Lodge
 Periwinkel Lodge
 Plumwood Inn
 Radium Hall
 The Redbourne Lodge
 V & A Waterfront
 Welgelegen G. House
 
 Hotels
 Commodore
 Fancourt
 King George
 Palmiet Valley
 Portswood
 Protea Devon Valley
 SAS Radisson
 The Plettenberg
 The Village at Spier
 The Western Cape
 Vineyard
 Wilderness Beach
 Winchester Mansion
 Windsor
 
 
     
 
Südafrika - Gardenroute - Port Elisabeth
 
Dortmund Scharnhorst Dortmund Grevel Kamen Methler
     
  Port Elizabeth - Südafrika

1799 ließen die Engländer hier das Fort Frederick errichten mit dem Ziel, die rebellischen Burengemeinden im Hinterland besser kontrollieren zu können. Daher steht die Gründung der Stadt Port Elizabeth in engem Zusammenhang mit dem wachsenden Einfluss der Engländer am Kap. Die Anglisierung am Kap machte von da an sehenswerte Fortschritte. Viele Engländer, die wegen der Industrialisierung in ihrer Heimat Not und Elend erleiden mussten, entschlossen sich zur Auswanderung. 1820 gingen die ersten 4000 britischen Siedler in Algoa Bay bei Port Elizabeth an Land.

Benannt wurde die Stadt nach der Frau des damaligen Kap Gouverneurs Sir Rufane Donkin. Ihr zu Ehren wurde auch die steinerne Pyramide in der Donkin Reserve errichtet, einem Gedenkpark im Zentrum von Port Elizabeth.

Port Elizabeth - kurz PE genannt - zählt heute mehr als eine Million Einwohner und ist damit - nach Johannesburg, Durban und Kapstadt - viertgrösste Stadt in Südafrika. Der Seehafen ist drittgrösster Hafen in Südafrika, denn PE hat sich zu einem wichtigen Container-Umschlagplatz entwickelt. PE lebt ansonsten stark von der Automobilindustrie. Unternehmen wie Ford und VW haben hier ihre Produktionsstätten. Wichtig ist auch der Wollexport. PE hat einen gut ausgebauten Flughafen und ist voll in das Netz von South African Airways integriert.

In unmittelbarer Stadtnähe liegen sehr schöne Strände, insbesondere Humewood und Summerstrand.

Für weitere Informationen oder Reiseanfragen benutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

 

 
     
Dortmund Derne Kostenlose Kleinanzeigen Kleinanzeigenmarkt
     

 

 

 Golf im Angebot

 
 Reisen im Angebot
 
 Golfplätze
 Knysna
 Mossel Bay
 Paerl Valley
 Parow
 Sparebosch
 Spier
 Steenberg
 Strand
 Westlake
 Worcester
 
 Seiten Informationen
 Über uns
 Kontakt
 Reise - Anfrage
 AGB
 Feedback
 
 Sonstiges
 Hintergrundbilder
 Webdesign
 
Dortmund Lanstrop

Erstellung und Design by Kaub Computer Service e.K.
Copyright 2004 - 2010 by Deutscher Zentralverbund Golf-Reisen GmbH